Der Elefant, der einen Kopfschuss überlebte

Die Wildereikrise bringt ganze Tierarten an den Rand des Aussterbens. Tiger und Nashörner sterben wegen Wunderheilungsmärchen, Elefanten werden zu Tausenden wegen ihres Elfenbeins niedergemetzelt. Hier ist die Geschichte eines Elefanten aus Simbabwe, der das Pech hatte Wilderern zu begegnen – und danach das unglaubliche Glück hatte, von den Rettern der NGO Aware Trust gefunden zu werden.

Weiterlesen

Unterstütze die Arbeit der Ranger in Simbabwe und rette mit uns zusammen die Elefanten vor den Wilderern.

Ausbildung

Wir schulen Anti-Wilderer-Patrouillen im Hwange-Nationalpark.

Ausrüstung

Wir bauen ein neues Kommunikationsnetzwerk auf.

Ich spende jetzt

Hilf den Elefanten-Rangern mit deiner Spende:

40 € tragen dazu bei, dass wir einen Sendemast mit Breitband-Antenne für die Anti-Wilderei-Patrouillen errichten können.

Ich spende einmalig

Mit 60 € kannst du die eintägige Schulung eines fünfköpfigen Ranger-Teams im Hwange Nationalpark finanzieren.

Ich spende einmalig

300 € kostet ein Funkgerät, das die Kommunikation zwischen den Anti-Wilderei-Patrouillen verbessert.

Ich spende einmalig

Schließe eine feste Freundschaft mit den Elefanten in Afrika. Schon ab 15 € im Monat bist du eine große Hilfe.

Ich werde Pate

Das sollen auch meine Freunde wissen: